Jahresprogramm 2003 Jahresprogramm

2003 I 2004 I 2005 I 2006 I
2007 I 2008 I 2009 I 2010 I
2011 I

Kontakt
Sponsoren
Forum
Links
Meinungen

Jobs

Architektur und Raum im Film
Das Forum zu Gast im Kinok, St.Gallen, jeweils Di und So, 7. Januar bis 16. Februar

Fritz Lang - Metropolis; Orson Welles - Touch of Evil; Veronique Goël - Kenvin; François Girard - Der Klang der Carceri; Bruno Moll - Klangkörper; Fernando E. Solanas - La Nube; Fabienne Boesch - Der Komplex.

 

 

Europan 6
Mit einem internationalen Wettbewerb sucht und findet Europan alle 2 Jahre neue Ideen zur Wiederbelebung von brachliegenden Stadtteilen. Die Ausstellung zeigt Visionen zu prekären urbanen Schnittstellen.

Ausstellung
Mo 10. März bis Mo 24. März

Mo 10. März, Rodolphe Luscher
Mo 17. März, Inge Beckel
Mo 24. März, Martin Graf, Christiane Bärnthaler

 

 

Hauptversammlung
Fr 4. April, 19.30 Uhr
ca. 20 Uhr Forums-Fest

Die Ramequin-Variationen
Andrea Graf, Text, und Brigitte Meyer, Cello
Eine pikante Mischung aus Bieler-St.Galler-Hochdeutsch-Français-American-Brasileiro-Käse. Ein Abendprogramm, das den frischen Wind heutiger Lyrik mit dem Sound von Dada in unsere Ohren bläst.

Laternenfest
Nur Kerzen erleuchten den Saal. Für ein Herz, Geist und Magen anregendes Wohlbefinden sorgen Speis und Trank.

 

 
Werkberichte
Man entwickelt für sich selbst und an sich selbst die Sicht der Dinge.

Mo 28. April, Veit Rausch
Mo 12. Mai, Michael Thurnherr
Mo 26. Mai, Kurt Thut

 

 

Vor Ort
Architekten zeigen vor Ort ihre Bauten und nehmen Stellung. Die Mitglieder werden zu diesen Führungen eingeladen.

Mo 30.Juni, Friedhof Bronschhofen, Zulauf, Seippel, Schweingruber +
                  Zulauf, Schmidlin
                  Friedhof Wilen bei Wil, Paul Rutishauser
Mo 21. Juli, Schulhaus Am Bach, Heerbrugg, Markus Buschor
Do 23. Oktober, Wohnhaus Holy Ulmberg, Ermatingen, Herzog&De Meuron


 

Holzweg
"Wenn der Mensch eine Zukunft haben soll, muss er in grösserer Übereinstimmung mit den Reproduktionszyklen der Natur leben und den Holzweg dreifach erhalten: als Denkfeld, als Individuallaufbahn und als Kulturstoff. Dem Weg des Menschen gibt das Holz eine Richtung an."
Hajo Eikhoff

Drei Vorträge
Mo 11. August, Hans-Ullrich Grassmann
Mo 18. August, holz.box.tirol, Armin Kathan
Mo 25. August, Pirmin Jung
Mo 30. Oktober, Kantonsschule Wil, Führung Thomas Hasler, Anmeldung an info@a-f-o.ch

 

 

ArchitekTour München
Eigentlich wollen wir es nicht wahrhaben, zu schön ist die Sage vom Millionendorf. Doch man müsste mit geschlossenen Augen durch München gehen um die Neubauten und Baustellen nicht zu bemerken. Man staunt über die Fülle der Projekte und meint in einer anderen Stadt zu sein.

Die Exkursion wurde aufs nächste Jahr verschoben.

 

 

Kunst und Bau
"Kunst und Bau" betont ein Verhältnis, welches die Kunst nicht auf ein belangloses, dekoratives Beiwerk der Architektur reduziert. Vielmehr werden Kunst und Bau als Spannungsfeld verstanden, das sich einem weiterführenden Diskurs zu öffnen hat.

Drei Vorträge
Mo 8. September, Sibylle Omlin, Brita Polzer
Mo 15. September, Sabina Lang, Daniel Baumann
Mo 22. September, Hannes und Petruschka Vogel, Mariann Künzi

 

 

200 St.Gallerinnen
Frauengestalten - Frauen gestalten
Berta Luisa Reiser, Hedwig Scherrer, Regina Ullmann, Silvie Defraoui, Regula Engeler, Pascale Grau, Vera Ida Müller, Elisabeth Nembrini, Pipilotti Rist, Anina Schenker, Katja Schenker, Lucie Schenker, Anita Zimmermann.

Ausstellung im Textilmuseum
Di 22. September Vernissage
Di 23. September bis 4. April 2004


Manon's Rettungsdienst

 

 
Pippilotti Rist, Porqué te vas? (nass)

Sa 25. Oktober: 0900 bis ca. 1500 Uhr
"Wohnen heisst...", Exkursion Wohnsituationen
Berta Reiser, Regina Ullmann und Hedwig Scherrer haben ganz unterschiedlich gewohnt, das Wohnen hatte für ihre Leben ganz verschiedene Bedeutungen. Diese Wertungen sollen Anstoss sein, heutige Wohnträume neu zu überdenken.

Führung:
Hanni Diethelm-Grauer, Peter Zünd

Detailprogramm.pdf

Anmeldung:
an info@a-f-o.ch oder Fax 071 223 49 76
Bis 15.Oktober, Teilnahme beschränkt.

Sponsoren KHG Bau AGWinterthur

 
Atelierhaus Hedwig Scherrer, Montlingen

 

 

Hausaufgaben
Das Architektur Foum Ostschweiz nimmt zu aktuellen Tagesthemen mit Veranstaltungen und Vorträgen Stellung.

Das Jahresprogramm zeigt die Übersicht. Mitglieder erhalten Detailinformationen und haben freien Eintritt zu den Veranstaltungen im Architektur Forum.

Programmänderungen und Ergänzugen bleiben vorbehalten.

 

 

Dank
Das Architektur Forum Ostschweiz dankt den Sponsoren, Gönnern und Mitgliedern für die engagierte Unterstützung.

AS Aufzüge
Forster
Keller AG Ziegeleien

 

walser webdesign