__Architektur Forum Ostschweiz________

 

 

Jahresprogramm.pdf
2003 I 2004 I 2005 I 2006 I
2007 I 2008 I 2009 I 2010 I
2011 I
Kontakt
Sponsoren
Forum
Links
       
     

Architektur.Film.Wohnen
Werkberichte

Hauptversammlung
Was heisst wohnen?

Vor Ort
ArchitekTour Amsterdam
Betonpreis 05
 
Seetour
Bundesverwaltungsgericht

 
     



Jahresprogramm 2005 Wohnen


Architektur.Film.Wohnen
Do 10. Februar bis 24. März: Das Forum zu Gast im Kinok, St.Gallen.

Nathaniel Kahn - My Architect - A Son's Journey; Alfred Hitchcock - Rear Window;
Man Ray - Les mystères du château du dé; Carte blanche; Niklaus Morgenthaler - Halen.

Veranstaltungssponsoren: Fluora Leuchten, beA'modell, domus Möbel und Leuchten

 

Werkberichte
Mo 14.März, 19.30 Uhr, Stefan Marte, marte.marte Architekten, A-Weiler
Mo 15. August, 19.30 Uhr, Mathias Müller, Daniel Niggli, EM2N Architekten, Zürich
Mo 5. September
, 19.30 Uhr, Lucia Vettori, Metron Architektur, Brugg
Mo 12. September, 19.30 Uhr, Isa Stürm, Stürm + Wolf, Architekten, Zürich
Mo 19. September, 19.30 Uhr, Christian Sumi, Burkhalter Sumi, Architekten, Zürich

Der Architekt muss vom allgemeinen Bedürfnis nach Behausung ausgehen, welches aus der physischen und psychischen Natur des Menschen hervorgeht.


Hauptversammlung – Forumsfest
Fr 15. April, 19.30 Uhr

Die Dinge in der Wohnung sind unsere Dinge, ihre Art und Auswahl -spiegelt ein wenig unser eigenes Wesen wider: Sage mir, wie du wohnst, und ich sage dir, wer du bist.

Veranstaltungssponsor: Belcolor Farbfoto


BISS - Architektur der Obdachlosigkeit
Mo 23. Mai bis Mo 27. Juni
Fotoausstellung

Was heisst wohnen?

Mo 23. Mai, 19.30 Uhr, Vernissage "Architektur der Obdachlosigkeit","Counter Communities"
Mo 6. Juni, 19.30 Uhr, "Pool-Architekten", "Counter Communities"
Mo 27. Juni, 19.30 Uhr, "Wohnen und Wandern"

Die Wohnbauten schauten anders aus, wenn die, die sie gebaut haben, sich auch nur in geringem Masse um die, für die sie diese Bauten gebaut haben, gekümmert hätten.

Veranstaltungssponsoren: Fluora Leuchten, Isofloc, KHG Bau AG, Schubiger

 

Vor Ort
Mo 30. Mai, 17.30 Uhr, Eisstadion Lerchenfeld, St.Gallen
Mo 24. Oktober, 16.00 Uhr, Wohneigentum Rietblick, Gottlieben / TG
Mo 7. November, 16.00 Uhr, Altersheim Aaheim, Aadorf / TG

So wie wir gegenwärtig Häuser bauen, sind sie selbstredend nicht mehr ganz die alten. Das Entwerfen von neuen Häusern ist keine leichtfertige, sondern eine schwer fallende Entscheidung.

Veranstaltungssponsor: Fluora Leuchten,

 

ArchitekTour Amsterdam
Mi 15. Juni bis So 19. Juni
Holland ist vollständig Klischee: ein absolut künstliches Land in dem Sinne, dass die Natur völlig verschwunden ist. Das Land hat derzeit die höchste Bevölkerungskonzentration der Welt. So existiert eine starke Dichte im ganzen Land, die immer wieder zu neuen Wohnbauexperimenten herausfordert.


Betonpreis 05
Mo 22. August bis Mo 5. September
Ausstellung

Mo 22. August, 19.30 Uhr, Vernissage:
Christian Kerez, Architekt und Preisträger, Zürich

Tag der offenen Tür im Lagerhaus

Sa 27. August 10.00-16.00 Uhr

Ein edler und komplexer Baustoff, der mit fast unbegrenzten Möglichkeiten glänzen könnte,
aber leider oftmals doch nur in seinen billigsten Anwendungen eingesetzt wird.

Veranstaltungssponsoren: cemsuisse, Krapf Metall Glas, Stahlton


Seetour
Der Traum vom Wohnen am See.
Sa 26. November, 09.00 bis ca. 16.00Uhr mit dem Car.

Einfamilienhäuser und Ferienhäuser "Seetypen".
Zur Besichtigung stehen Beispiele aus den 30er Jahren bis heute, von Arbon bis Mammern von den Architekten Alfred Roth, Plinio Haas, Imhof+Roth, Joachim Marx und Andreas Zech.



Ein Stadtmodell für St.Gallen
Mo 28. November, 18.00 Uhr im Amtshaus, 3.Stock, Treppenhaus Ost

Elisabeth Beéry, Direktorin Bau und Planung, berichtet über die aktuelle Situation der baulichen Entwicklung der Innenstadt.
Ein Modell über die gesamte Stadt St.Gallen im Massstab 1:1000 ist ein lang gehegter Wunsch des Stadtplanungsamtes. Das jetzt ausgestellte Modell ist erst der Anfang. In den nächsten Jahren soll es erweitert und laufend auf den neuesten Stand gebracht werden.

 

Bundesverwaltungsgericht
Fr 16. November, 18.00 Uhr in der Olma Halle 7
Führung durch die Wettbewerbs - Ausstellung durch Arnold Bamert, Kantonsbaumeister. Die Gewinner sind anwesend.


Ausstellung
19. - 23. / 28. - 30. Dezember / 3. und 4. Januar, jeweils 16 bis 19 Uhr.

Das AFO gratuliert seinen Mitgliedern Staufer & Hasler zum Wettbewerbserfolg.
Einladungskarte.pdf
Kantonales Hochbauamt
1.Preis Bundesverwaltung
Staufer & Hasler, Frauenfeld
1.Preis Wohnüberbauung
Dominik Uhrmeister, Berlin
 
 

Wohnen St.Gallen: Stand der Dinge
Offenheit für neue Wohnformen ist eine Frage der Architektur und des Einkommens, aber auch und vor allem eine Frage der Verfügung über die gebaute Umwelt. Eine kritische Bestandesaufnahme des Neuen Wohnens in Stadt und Agglomeration.


 

Förderpreis 2004 für kulturelles Schaffen der Stadt St.Gallen
Laudatio: "Das Architektur Forum Ostschweiz für seine vielfältigen Anstrengungen, die Öffentlichkeit für Fragen der gebauten Umwelt zu sensibilisieren. In der Förderung der öffentlichen Auseinandersetzung und dem Bewusstmachen der Architektur im Zeitgeschehen nimmt das Architektur Forum eine wichtige und wertvolle Aufgabe wahr."

 




Dank
Das Architektur Forum Ostschweiz dankt den Sponsoren, Gönnern und Mitgliedern für die
engagierte Unterstützung.


 

 

 

 

Sponsoren
     

 

 

walser webdesign